AROMA-INFOBRIEF • August 2022

Löwenmut

Liebe Aromafreunde, 

Hochsommer ist’s. Die Hitze brüllt, der Löwe auch. Astrologisch betrachtet, sind wir im Löwen-Monat angekommen. Im Zeichen der Sonne geboren, gehören diese Zeitgenossen, unabhängig vom Geschlecht, zu den gravitätischsten und stolzesten Vertretern der astrologischen Runde. So mancher Nicht-Löwe beneidet ihn oder sie um den gekonnten großen Auftritt. 

Löwenmut

Dem König der Tiere stelle ich jetzt einmal die Könige der Aromatherapie gegenüber – Rose und Weihrauch. Die Rose als opulentes weibliches Element, der Weihrauch in seiner spirituellen Würde. Beide werden diesem kraftvollen und mutigen Sternzeichen durchaus gerecht. Und beide Düfte muss man in ihrer durchdringenden Stärke tragen und ertragen können.

Die Rose kann zur Öffnung des Herz-Chakras aufgetragen werden – nur verdünnt, sonst haut Euch die Duftintensität um. Der Weihrauch wiederum eignet sich zur Öffnung des Stirn-Chakras. Dazu einen Tropfen auf der Stirn verreiben. 

Wer hätte nicht gerne ein Löwenherz? Hier können sich alle Nicht-Löwen die Unterstützung der kraftvollen Zeder zu Nutze machen, die zu den mächtigsten und heiligsten Bäumen überhaupt gehört. Man denke nur an den biblischen Tempelbau und die Zedern des Libanons. Um mit einem solchen Löwenherz durch den Tag zu gehen, empfiehlt sich ein Tropfen des Öls in die Fußsohlen einzureiben oder in die Schuhe zu träufeln. 

Also die Rose aufs Herz, den Weihrauch auf die Stirn und die Zeder auf die Pfoten, pardon Füße. Ein unvergesslicher Löwen-Auftritt ist damit gewiss. 😊 

Opulente Duftgrüße sendet Euch
Gabi – AromaSpirit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü